Jump to content
  Love reading great articles? Visit Elix.com today!

jammer77store

Members
  • Posts

    4
  • Joined

  • Last visited

About jammer77store

  • Birthday 03/06/1988

Previous Fields

  • Обращение
    как удобно

Contact Methods

  • Website URL
    https://www.jammer-store.de/

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    berlin

jammer77store's Achievements

Новичок

Новичок (1/12)

0

Reputation

  1. Jammer-store.de bringt einen neuen tragbaren Suitcase Jammer mit eingebauten Richtantennen, 10 Bändern, leistungsstarken 90 W für CDMA GSM Cell Mobile 3G 4G 5G WIFI 2.4Ghz 5Ghz Wireless Networks mit einer Reichweite von bis zu 100m auf den Markt Der neue tragbare Störsender DJ-102 wurde speziell im Hinblick auf praktisches, tragbares, diskretes Aussehen mit Leistung für eine zufriedenstellende Reichweite der meisten Büros, Besprechungsräume und anderer sicherer Innen- und Außenbereiche entwickelt, an denen gelegentliche Signalstörungen erforderlich sind. Das Gerät ist so konzipiert, dass es von jedem leicht verwendet werden kann, der den Schalter bei Bedarf ein- und ausschalten kann, und es ist keine spezielle Schulung erforderlich. Entwickelt, um nur den Downlink zu unterbrechen, daher hat es keine Interferenzen mit Basisstationen und Repeatern. Die effektive Sperrreichweite beträgt bis zu 100 Meter. Die Störentfernung variiert je nach Signalstärke und Standort. Es ist ein völlig autonomes Gerät mit Antennen und LiFePO4-Akku, das eine Betriebszeit von 90 Minuten bietet. Das Modell DJ-102 ist eine extrem große Verbesserung in einer Reihe von leichten tragbaren Koffer-Störsendern, insbesondere seit der Marktnachfrage nach steigender Leistung aufgrund der zunehmenden Stärke von Mobilfunknetzen und dem zunehmend präsenten 5G-Netz. In Anbetracht der Tatsache, dass die vorherigen tragbaren Störsender in Koffer/Aktenkoffer eine maximale Leistung von nur 2-3 W pro Band, maximal 8 Kanäle, mit einem Gewicht von 10 kg+ und Rundstrahlantennen hatten und die alten Koffer zum Betrieb geöffnet werden mussten, wird das neue Modell funktionieren aus einer geschlossenen Aktentasche, die dorthin geleitet wird, wo sie benötigt wird. https://www.jammer-store.de/australien-bestatigt-den-kauf-von-75-m1a2-panzern-um-die-kampffahigkeiten-der-armee-weiter-zu-verbessern.html https://www.jammer-store.de/USA-kundigen-pufferzone-um-flughafen-an-um-das-risiko-von-5G-storungen-zu-mindern.html
  2. Handy-Jamming-Geräte überfordern das Telefon, indem sie Signale mit gleicher Frequenz und ausreichend hoher Leistung übertragen, sodass die beiden Signale kollidieren und sich gegenseitig aufheben. Das Mobiltelefon ist so konzipiert, dass es die Leistung erhöht, wenn es auf schwache Störungen trifft, daher muss der Störsender die Leistungssteigerung des Mobiltelefons erkennen und anpassen. Der heimliche Gebrauch durch Gefangene war schon immer das größte Problem, mit dem Gefängnisse konfrontiert sind. Wie kann man dieses Verhalten also effektiv verhindern? Der Direktor hat uns gute Antworten gegeben. Das US-Gefängnissystem verhandelt mit der FCC, um eine Lizenz für den großflächigen Einsatz von Störsendern in Gefängnissen zu erhalten Das Justizministerium veröffentlichte einen Bericht, in dem eine Lösung zur Verhinderung krimineller Aktivitäten in Gefängnissen angekündigt wurde: erfolgreich getestete Handy Störsender, die Mobilfunksignale von geschmuggelten Handys in Maryland-Gefängnissen blockieren. Überall in der Korrekturwelt verbreiteten sich Nachrichten schnell. Für Brian Sterling, den Kommissar des Justizministeriums von South Carolina, bestätigten die Nachrichten seine Überzeugung: Um den Zustrom von Mobiltelefonen in die Gefängnisse zu verhindern, ist Interferenz technologie die beste, billigste und effektivste Methode. "Die Ergebnisse zeigen, dass diese Art von Mikrointerferenztechnologie lokale Auswirkungen haben kann", sagte Williams. "Dies ist ein ermutigendes Zeichen, das uns einer Lösung näher bringt, unsere Gemeinschaften sicherer macht und dazu beiträgt, die Fortsetzung krimineller Aktivitäten innerhalb der Gefängnismauern zu verhindern." Zu den Störsender geräten gehören auch Wi-Fi-Störsender und Handy-Störsender, die Ihr Telefon daran hindern können, Anrufe, E-Mails und Textnachrichten zu empfangen oder zu tätigen. Sie können auch verhindern, dass Ihre Wi-Fi-fähigen Geräte für viele Operationen eine Verbindung zum Internet herstellen, verhindern, dass Sie GPS verwenden, um genaue Positionssignale zu empfangen, und verhindern, dass Sie im Notfall von Ersthelfern geortet werden. Die Interferenz von WLAN sendet ein vordefiniertes weißes Rauschen in einer bestimmten Bandbreite, das die Bluetooth-Kommunikation mit jedem WLAN verhindert. Unsere Interferenzeinheit kann so programmiert werden, dass sie mit einer beliebigen Anzahl diskreter Frequenzen innerhalb ihrer Funkfrequenzfähigkeit interferiert. Für das grundlegende WLAN-Interferenz system beträgt der effektive Interferenzradius etwa 20 Meter. GPS ist eine sehr praktische Technologie. Es ermöglicht uns, schnell zu finden, wo wir sind und wohin wir wollen. Aber Technik ist nicht nur gut. Da immer mehr Apps Ihren Standort teilen müssen, wird die Privatsphäre immer schwächer. Mit Hilfe einiger kleiner Programme können andere Personen leicht Ihre persönlichen Informationen und Ihren Standort abrufen, und das Privatleben wird immer unsicherer. Jetzt werden Tausende von Menschen unwissentlich verfolgt. Das klingt ein bisschen alarmierend, aber die Regierung hat hinter verschlossenen Türen gearbeitet, aber die meisten wissen es nicht GPS-Signalstörsender können das globale Positionsbestimmungssystem des Signals effektiv blockieren. Ob zu Hause oder während der Fahrt, Sie können sicherstellen, dass Ihr persönlicher Standort nicht erreichbar ist. Ihre Privatsphäre kann vollständig geschützt werden. Solche Geräte werden auch häufig zum Schutz von Politikern und zur Bekämpfung von Spionage eingesetzt. UAV-Jamming-Ausrüstung wurde ursprünglich für Strafverfolgungsbehörden und das Militär entwickelt, um die Kommunikation zwischen Kriminellen, Terroristen und UAVs zu unterbrechen. Die Bomben, die in Spanien Pendlerzüge in die Luft gesprengt haben, sowie die Explosionen in Bali im Oktober und Jakarta im August waren alle auf die Detonation von Drohnen angewiesen. Nach verbreiteten Berichten vereitelte im Dezember ein Handy-Störsender das Attentat auf den pakistanischen Präsidenten Musharraf. Berichten zufolge erwog die britische Polizei bei einem Besuch von Präsident Bush in London im November, kleine Drohnen Störsender einzusetzen, um die Autokolonne des Präsidenten durch London zu schützen. https://www.jammer-store.de/digitpol-hat-einen-5G-signal-jammer-detektor-fur-strafverfolgungsbehorden-entwickelt-um-illegale-zellen-zu-erkennen.html https://www.jammer-store.de/kanadas-fregatte-der-halifax-klasse-wahlt-saab-marine-giraffe-radar.html
  3. Angreifer können Hindernisse umgehen, indem sie Drohnen einsetzen, um physische Hindernisse zu umgehen, um auf Industrial Internet of Things (IIoT)-Netzwerke abzuzielen. Diese Drohnen können mit Signal störsender-Technologie ausgestattet werden, um einen Teil der industriellen Kommunikations infrastruktur automatisch zu lokalisieren und zu stören. Nozomi Networks Labs untersuchten die Möglichkeit von Angriffen auf die Low-Power-Radio Frequency Wide Area Network (LoRaWAN)-Technologie, die in IIoT-Netzwerken verwendet wird. Die Forschung des Unternehmens konzentriert sich darauf, herauszufinden, ob IIoT-Netzwerk übertragungsfrequenzen und Störsignale die Netzwerk kommunikation stören können. Die Ergebnisse zeigen potenzielle Angriffsvektoren auf, die Fachleute für industrielle Sicherheit berücksichtigen sollten, wenn die Technologie ausgereift ist. Die drahtlose LoRaWAN-Technologie basiert auf dem Low Power Wide Area Network (LPWAN). LoRaWAN ist ein offener Standard, der von der LoRa Alliance gefördert wird und hauptsächlich für die IIoT-Bereitstellung verwendet wird. Zu den technischen Anwendungen gehören Geräte, die von der drahtlosen Kommunikation profitieren und eine Fernkommunikation und einen geringen Stromverbrauch erfordern, wie z. B. intelligente Verbrauchszähler. Ein Nachteil von LoRaWAN besteht darin, dass LoRa-Sensoren anfällig für Handy-Jammer-Angriffe sind, wodurch der Empfänger keine LoRa-Signale empfangen kann. Da diese Sensoren in Langstreckenanwendungen platziert werden können und aufgrund von Gegenmaßnahmen zur Modulation (wie Frequenzsprung) ist dieser Angriff nicht praktikabel. Aber Nozomi will testen, ob das Signal unzugänglich gemacht werden kann. Störsignal Der LoRa-Sensor sendet täglich mehrere zählbare Datenpakete, in der Regel innerhalb eines vordefinierten Zeitrahmens, was ein Timing von LoRa-Datenpaketen ermöglicht. Eine andere Methode besteht darin, einen Angriff zu starten, wenn der Sensor mit der Übertragung beginnt.Der Zweck besteht darin, das Störsignal in dem Moment zu senden, in dem der Sensormit der Übertragung der Störnutzlast beginnt. Nozomi Networks Labs verwendet die zweite Methode, da sie Vorteile gegenüber dem Frequenzsprung hat. Der störsender für gps muss jedoch nah genug am Sensor sein, um das Signal zu stören. Über Funksignale lässt sich das Gerät leicht orten. Jede Welle, die sich in einem Medium ausbreitet, hat eine bestimmte Richtung, da sie weit von der Quelle entfernt ist. Durch die Verwendung eines Antennenarrays kann der Quellort des Signals abgeleitet werden. Diese Methode erfordert eine ordnungsgemäße Gerätesynchronisation, um die Ankunftszeit (TDoA) zwischen Signal und Richtung zu berechnen. Ein weiteres Attribut der Welle ist ihre Kraft. Unter bestimmten Bedingungen können Personen die Entfernung zum Sensor abschätzen, indem sie die Stärke des Signals messen. Lass den Angriff Wirklichkeit werden Für den GSM-jammer verwendet Nozomi ein Software-Defined Radio (SRD)-Modul. Diese Geräte sind programmierbare Signalverarbeitungsgeräte, die eine Modulation und Demodulation von Signalen ermöglichen. Um LoRaWAN-Signale zu erkennen und zu stören, verwendet Nozomi eine Positionsstrategie basierend auf der Stärke von LoRa-Signalen sowie einen Jamming-Angriff, der aktiviert wird, wenn der Sensor Daten sendet. Zur Lokalisierung verwendet Nozomi den RSSI-Wert. Der Jammer-Angriff besteht aus zwei Phasen: 1. LoRa-Signalerkennung: Nozomi verwendet eine Reihe von Bandpassfiltern, um die verfügbaren Kanäle innerhalb des LoRa-Bereichs zu überprüfen. Dadurch können mehrere Kanäle überwacht werden, um alle möglichen Paketübertragungen zu erfassen. 2. Stören Sie das LoRa-Signal. Dies beinhaltet das Senden von Energiestößen auf die zu störende Frequenz. Dadurch wird das LoRa-Signal beschädigt. Das legitime Gateway ist gezwungen, Datenpakete zu verwerfen und wertvolle Informationen zu verlieren. Testergebnisse Das Paket wurde verworfen oder die zyklische Redundanzprüfung (CRC) des Pakets war ungültig. Dies bedeutet, dass ein Teil des Datenpakets vom Gateway empfangen wird, sein Format jedoch falsch ist, sodass das Gateway es nicht überprüfen kann und gezwungen ist, es zu verwerfen. Nozomi verwendet Drohnen, um diese Methode auf die reale Welt anzuwenden. Die Drohne kann jedes Gelände durchqueren und genügend Höhe erreichen, um das Signal zu empfangen. Durch Mittelung dieser Werte kann der RSSI nach mehreren Messungen am selben allgemeinen Standort genau sein. Der Angreifer kann einen zufälligen Standort in der Nähe der Anlage im Umkreis von 5 bis 10 Kilometern wählen. Sobald sich der Angreifer im Empfangsbereich des LoRa-Signals befindet, kann er mehrere Messungen durchführen, um einen guten durchschnittlichen RSSI-Wert zu ermitteln. Sind sie nicht an der gleichen Stelle, muss der Vorgang an mindestens zwei willkürlich ausgewählten Stellen wiederholt werden. Der letzte Schritt besteht darin, sich dem Sensor zu nähern und den selektiven Drohne-blocker zu aktivieren. Nozomi berichtet, dass Laborsimulationen belegen, dass solche Angriffe vorkommen können. Wer Schaden anrichtet, darf nicht zurückgelassen werden. https://www.jammer-store.de/verkauf-von-dartz-SUV-mit-panzerplatten-kugelsicheren-fenstern-und-signal-storsendern.html https://www.jammer-store.de/dass-die-erhohte-gerichtsbarkeit-darauf-abzielt-die-polizei-zu-starken.html
  4. Ein TB2 Bayraktar ist während einer Probe für die Militärparade zum Unabhängigkeitstag im Zentrum von Kiew am 18. August 2021 zu sehen. Am 26. Oktober veröffentlichte der Generalstab der ukrainischen Streitkräfte auf Facebook ein Video, das die Jammer einer D-30 122-mm-Haubitze zeigt, die von russischen Stellvertretern in der Ostukraine eingesetzt wird. Der Angriff wurde mit der in der Türkei hergestellten Bayraktar TB2 durchgeführt, einer unbemannten Drohne, die mit einer Luft-Boden-Rakete bewaffnet ist. Während der Angriff die Haubitze mobilfunk störsender, wurde anscheinend niemand verletzt, da zwei Kanoniere nach der Explosion davonlaufen. Die Facebook-API konnte nicht initialisiert werden. Die Ukraine hat mehrere dieser Angriffsdrohnen aus der Türkei gekauft. Es plant, sie in Lizenz zu produzieren, kündigte Außenminister Dmytro Kuleba Anfang dieses Monats an. Der Einsatz der Drohne provozierte eine dramatische Reaktion russischer Beamter, die ihn als Eskalation kritisierten, während sie weiterhin die etablierte Beteiligung Russlands am Donbas-Konflikt leugneten. Am 28. Oktober verurteilte Alexander Lukashevich, Russlands ständiger Vertreter bei der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE), den Einsatz der Drohne. "Der Einsatz solcher Fahrzeuge ist durch die Minsker Abkommen verboten“, zitiert ihn die russische staatliche Nachrichtenagentur TASS das Waffenstillstandsregime."Wifi Jammer Diese Behauptungen sind falsch. Die Protokolle von Minsk II, die erstmals 2015 mit dem Ziel der Beendigung des Konflikts unterzeichnet wurden, verbieten den Einsatz von Drohnen, die von beiden Seiten häufig eingesetzt werden, nicht. Die Protokolle verlangen die Entfernung schwerer Waffen aus der Kontaktlinie, dh Waffen jedes Kalibers über 100 mm sowie Raketenartilleriesysteme. Die von der TB2-Drohnen-Störsender D-30-Haubitze ist eine 122-mm-Waffe. Laut einer Erklärung des ukrainischen Generalstabs vom 26. Oktober waren ukrainische Streitkräfte in dem Gebiet, in dem sich der Vorfall ereignete, von der D-30-Batterie unter Beschuss geraten, wobei zwei ukrainische Soldaten verletzt wurden, von denen einer später starb. In der Erklärung heißt es, dass die Forderung der ukrainischen Streitkräfte nach einem Waffenstillstand, die über OSZE-Beobachter und diplomatische Kanäle übermittelt wurde, unbeachtet blieb. Der Tagesbericht der OSZE-SMM vom 26. Oktober erwähnte den Drohnen angriff nicht, nannte jedoch 205 Verletzungen der Waffenruhe, darunter 31 Explosionen, im Gebiet Donezk, der Region, in der der Drohnenangriff stattfand und die Haubitze sich befand. Lukashevichs Behauptung, dass nur OSZE-SMM-Drohnen in der Konfliktzone fliegen dürfen, ist irreführend, da SMM-Drohnen in Gebieten, die nicht von der ukrainischen Regierung kontrolliert werden, durch Bodenfeuer und GPS signal Störsender angegriffen wurden. Im Bericht der OSZE-SMM vom 26. Oktober wurden mehrere solcher Vorfälle verzeichnet. "Die Ukraine schützt ihr Territorium und ihre Souveränität in Übereinstimmung mit der Pflicht und dem Eid aller, die heute dienen und die ukrainische Staatlichkeit verteidigen“, sagte Selenskyj laut der ukrainischen Präsidenten-Website gegenüber Reportern. "Wir führen keine Offensive durch; wir reagieren nur." https://www.jammer-store.de/verwenden-sie-handy-storsender-und-biometrie-um-die-sicherheit-zu-erhohen-und-betrug-zu-verhindern.html https://www.jammer-store.de/8-antennen-zwei-lufter-2g-3g-4g-5g-gps-wlan-bluetooth-handy-storsender-lojack-signal-storgerat.html
×
×
  • Create New...